Sportbund DJK Würzburg

Aikido

Aikido ist eine japanische Kampfkunst, die seit über 30 Jahren bei der DJK Würzburg angeboten wird. Aikido lässt sich übersetzen als der Weg (Do), die Lebensenergie (Ki) harmonisch (Ai) zu vereinen. Dessen „Erfinder“, Meister Ueshiba (1863.1969), hat viele Kampfkünste studiert und aus den wesentlichen Elementen eine neue Form entwickelt.

Die DJK Würzburg lehrt den Yoshinkan Stil. Dieser zeichnet sich durch seine strenge Methodik aus. Jede Bewegung wird zuerst Schritt für Schritt geübt. Erst dann fügen sich die Techniken zu einer fließenden Bewegung zusammen.

Die Aikido-Abteilung unseres Vereins entstand aus einer Gruppe von Studentinnen und Studenten der Universität Würzburg heraus. Bis heute pflegt die Gemeinschaft Kontakt zu den großen internationalen Meistern und richtet im DJK-Sportzentrum gemeinsame Lehrgänge aus.

Für Interessierte gibt es immer wieder Einsteigerkurse. Informationen rund um die Sportart sowie das Training bei der DJK Würzburg erteilt Abteilungsleiter Frank Tegtmeier;
info(at)aikido-wuerzburg.de

Trainingszeiten

Reguläres Training und Anfängerkurs:
Mo 19:00 – 20:30
Do 19:30 – 21:30

Fortgeschrittenen-Training
Mo 20:30 – 21:30
Fr 17:45 – 19:45

Iaido
Fr 19:45-21:15 Uhr
DJK-Sportzentrum, Halle 1