Sportbund DJK Würzburg

Schwimmen

1968 ist nicht nur das Jahr der Studentenbewegung, sondern auch das Geburtsjahr unserer Schwimmabteilung. Was mit vier Buben und ihrem Trainer Bernhard Reble in einem Lehrschwimmbecken begann, mauserte sich bis heute zur größten Abteilung der DJK Würzburg.
Bis heute kümmert sich Bernhard Reble als Abteilungsleiter Trainer um den Schwimmsport in der DJK. Seit 1970 ist seine Frau Ursula als Trainerin aktiv. Tochter Monika und Sohn Wolfgang waren und sind bis heute nicht nur erfolgreiche Schwimmer, sondern seit knapp 30 Jahren auch als Übungsleiter aktiv. Dazu kommen ein weiteres Dutzend gut ausgebildete Trainerinnen und Trainer.
Die Schwimmabteilung der DJK Würzburg hat sich dem verantwortungsvollen Wettkampfsport sowie den Schwimmkursen verschrieben. Verantwortungsvoll heißt für die DJK: Bei allem Training und allen sportlichen Zielen steht immer der Mensch mit seiner Persönlichkeit im Mittelpunkt.
Unsere Schwimmerinnen und Schwimmer sind auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene erfolgreich und bei den Masters auch international. Bei den DJK-Bundessportfesten sowie den FICEP-Games (Europameisterschaften der katholischen Sportverbände) gehört die Crew der DJK Würzburg regelmäßig zu den Leistungsträgern.
Ausführliche Informationen gibt es auf der Webseite unserer Schwimmabteilung: http://www.djkwuerzburg-schwimmabteilung.de

Schwimmkurse für Kinder

  • Die Kinder müssen bei Anmeldung mind. 4 Jahre alt sein
  • Unsere Schwimmkurse beinhalten Wassergewöhnung und sollen zum Seepferdchen führen
  • Im Preis inbegriffen sind 10 Trainingsstunden und der Eintritt ins Bad für die Dauer des Schwimmkurses
  • Alle Kurse werden von zwei erfahrenen Übungsleiter*innen gehalten, sodass auch in diesen Kursen nach Leistung differenziert werden kann
  • Die Kinder sind 60 Minuten im Wasser
  • Anmeldung nur über die Homepage möglich, eine Warteliste führen wir nicht
  • Eltern können Ihren Kindern gerne beim Umziehen helfen. Es besteht die Möglichkeit, während des Kurses im Nautiland auf eigene Kosten selbst zu schwimmen.
  • Zu den Schwimmkursen müssen auch die Eltern Badekleidung tragen
  • Wir gehen davon aus, dass gegen eine Teilnahme aus ärztlicher Sicht keine Bedenken bestehen
  • Bitte evtl. Corona-Regeln beachten

​​​​​​​Bei Anmeldung muss die Kursgebühr bezahlt werden - erst dann ist die Anmeldung verbindlich.