Sportbund DJK Würzburg

Mit einem Fitnessangebot fürs Denkvermögen startet die DJK Würzburg  ins neue Jahr. "Gehirnsport" lautet das Angebot zum 1. März, das neben den Muskeln auch die grauen Zellen in Schwung bringen will. Durch gezielte Übungen soll die motorische und geistige Leistungsfähigkeit möglichst lange erhalten bleiben. Zielgruppe sind Menschen, die etwas gegen ihr nachlassendes Gedächtnis tun wollen, aber auch Personen, die gemeinsam mit einem demenzerkrankten Angehörigen (Frühstadium!) eine Stunde lang Bewegungsspiele und Spaß erleben wollen. Daher richten wir dieses Angebot bewusst inklusiv aus. Eine speziell geschulte Übungsleiterin wird garantiert. Kurskarten für Nicht-Mitglieder kosten 60 Euro für 12 Übungseinheiten. Ermäßigte Kursgebühr für Mitglieder. Informationen erteilt die DJK-Geschäftsstelle.

 

Bitte beachten Sie folgende Beitragsänderungen für 2020: Auf der Mitgliederversammlung am 8.11.2019 wurde eine Änderung in der Beitragsklasse F (Senioren) beschlossen. Ab 1. Januar 2020 kann der Seniorenbeitrag ab dem Renteneintritt (Nachweis erforderlich) bzw. ab Vollendung des 65. Lebensjahres (bislang 60. Lebensjahr) beantragt werden. Damit wurden die Beiträge an die gesetzliche Erhöhung des Renteneintrittsalters angepasst. Eine weitere Änderung gibt es im Beitrag der Schwimmabteilung. Aufgrund der gestiegenen Mietkosten für die Schwimmhallen beträgt der Abteilungsbeitrag ab 1.Januar 2020 24 Euro. Wir bitten um Verständnis.

Am kommenden Samstag, 21. Dezember, sowie in den gesamten Weihnachtsferien findet kein Erlebnisturnen statt. Die Bewegte Sporthalle öffnet wieder ihre Tore am Samstag, 11. Januar und freut sich dann durchgehend jeden Samstag bis einschließlich 22. Februar (Fasching) auf ihre kleinen und großen Gäste.

Binnen weniger Stunden wurde der Spendentopf der Sparkasse Mainfranken geleert. Zum Ende der Verdoppelungsaktion am Freitagnachmittag hatte die DJK Würzburg auf dem Spendenportal der Sparkasse Mainfranken bereits ein Drittel der benötigten 5.000 Euro an Spenden gesammelt. Wir sind überwältigt vom Echo binnen 24 Stunden und danken allen ganz herzlich, die sich bislang beteiligt haben. Auch wir konnten vom Spendentopf der Sparkasse profitieren und sagen auch hier DANKE! Auch, wenn die Spenden nun nicht mehr verdoppelt werden: unser Projekt bleibt weiterhin online, Sie können weiterhin spenden und erhalten dafür auch ordnungsgemäß eine Spendenquittung. 

Unsere Spendenaktion für ein neues Aitrack ist auf dem Spendenportal der Sparkasse Mainfranken freigeschaltet. Ohne Spenden können wir diese kostspielige Anschaffung derzeit nicht stemmen. Bitte helfen Sie uns und verdoppeln Ihre Spende ab 25 Euro durch eine Aktion der Sparkasse Mainfranken! Hier geht's zu unserem Airtrack auf dem Spendenportal.